Pünktlich 8 Uhr erwachte Tabea und weckte uns mit einem lautstarkem „hmmmmm“ und einem „dadada“ ?. Das heißt für uns Hunger und das sie ein Auto gesehen hat denn kurz darauf folgte noch ein „tut tut“.

Wir zauberten uns wieder ein leckeres Frühstück und beratschlagten uns über den heutigen Tag. Heute geht es zum Franz Josef Gletscher, wir wollen Schnee und Eis sehen.

Nach einer schönen Wanderung zur Gletscherzunge des Franz Josef Gletschers und an einen nahegelegenen See machten wir uns 15:40 Uhr zurück zum Fox Gletscher. Warum? Natürlich weil wir den auch noch bestaunen wollen ?.

Kurz nach vier bezogen wir bereits unseren Stellplatz auf dem Campingplatz. Die Sonne brannte wieder mit einer Stärke, dass wir dachten wir müssen schmelzen. Nichts desto trotz wollen wir noch mal durch die kleine, wirklich kleine Stadt bummeln. Sebastian überlegt die ganze Zeit ob er morgen einen Helikopter Ausflug zu den Gletschern zu machen um noch mal richtig scharfe Bilder und ein weiteres aufregendes Erlebnis zu haben. Das heißt natürlich fliegen und wandern, da Tabea und ich nicht mitfliegen können.
In dem Ort gibt es drei bis vier Anbieter für Rundflüge also klapperten wir zwei ab ? um schon das passende Angebot zu erhalten ?. Nicht lang gefackelt buchten wir einen super schönen Rundflug über die Gletscher inkl. Landung auf einem der Gletscher. Aber aber das war nicht das spannendste was heute passiert ist, NEIN!

Tabea hat ihre ersten 6 Schritte alleine gemacht!!!!

Und das in dem Laden als wir Sebastian seinen Rundflug buchten. Ich bzw. wir waren völlig aus dem Häuschen!!!! Sebastian hat es leider nicht ganz mitbekommen das er der Beratung lauschte aber ich habe jeden einzelnen Schritt gesehen! Ich habe jetzt noch ein fettes grinsen im Gesicht ?. Ich freue mich ja so riesig!!! Dann kann Tabea bald die Welt alleine auf ihren Füßen erkunden. Es ist soooo toll!!! Und eine weiterer großer Schritt für die kleine Maus!

Freude strahlend gingen wir zu unserem Campingplatz zurück machten uns ein Abendbrot und sortierten wieder Fotos ?. Tabea aß etwas, inhalierte und versank im nu im Tiefschlaf.

Wir machten auch nicht mehr so lange. Denn morgen wird wieder ein spannender und aufregender Tag! Wir freuen uns ?